Canyoning Chambéry

Seitenverzeichnis

logo telephone

Canyoning Chambéry

Chambéry ist mit seinen 60000 Einwohnern eine Stadt, die ideal gelegen ist, um Bergsportarten nachzugehen. Ski, Skilanglauf, Klettern, Bergsteigen und Wandern bestimmen das Leben der Einwohner von Chambéry. Hier ist eine kleine Tour der sympathischen Canyons der Bauges (Ternèze und die Pont du Diable ‚Teufelsbrücke‘), von Chartreuse (Schluchten von Chailles und Grenant), und des Ain mit dem Groin. Wie Sie sehen, haben Sie in Chambéry die Wahl, Canyoning zu betreiben.

Liste der Canyoning-Strecken in Chambéry

Canyon Versoud
46 €/pers
30 Min aus Chambéry

Grenant Schlucht

Ein Canyon für einen schönen Vormittag

Der Canyon des Grenant liegt von Chambéry aus in der Chartreuse in Richtung Voiron. Es ist ein abwechslungsreicher, nicht allzu anspruchsvoller Canyon, der Anfängern und Fortgeschrittenen mit seinem bis zu 7 m hohen Wasserfällen ebenso gerecht wird. Absprünge, Rutschen, Abseilen und eine bewaldete Umgebung: hier ist alles dabei!
2,5 Std canyoning | Niveau: Leicht

Gestelltes und nötiges Material zum Canyoning in Chambéry

Bei Ihren Ausflügen wird Sie der Betreuer mit einem Neoprenanzug, einem Sicherheitsgurt, Neoprensocken und einem Schutzhelm versorgen.

Ihrerseits müssen Sie ein paar Sportsocken mitnehmen, die nass werden können, sowie Badesachen, die sie unter dem Anzug anbehalten.